Self Care Essentials für kranke Tage

Ich denke, man kann mit Sicherheit sagen, dass in der heutigen chaotischen, schnelllebigen und von Informationen überfluteten Welt viele von uns nach Wegen suchen, um dem täglichen Lärm unseres geschäftigen Lebens zu entkommen. Schließen Sie die Tür zu nervigen To-Do-Listen und E-Mails, um sich wieder mit uns selbst, unseren Emotionen, unserem Wohlbefinden und unseren Gedanken zu verbinden unser geistige Gesundheit. Und während der gelegentliche Strandurlaub oder Wellness-Tag ausreichen könnte (Wenn Sie das Glück haben, sich einen von beiden leisten zu können), es schien mir, dass ich in letzter Zeit etwas mehr brauchte.

Ich habe mich noch nie besonders für Meditation interessiert, aber ich habe ein paar gute Freunde, von denen ich weiß, dass sie täglich praktizieren. Als ich mich entschied, etwas Zeit und Raum in meinem eigenen Haus auszuprobieren, fragte ich meinen guten Freund Deb Achak Wenn sie sich einen Tag Zeit für mich nehmen würde, um über ihre Meditationsrituale zu sprechen und mir zu erlauben, mich zu verbessern ihr wunderschöner Dachboden mit Details für einen ruhigen und minimalen Meditationsraum, den Sie heute mit allen teilen können!

wie man einen minimalen Meditationsraum gestaltet | Coco Kelley

Wie Sie sehen können, ist dieser Raum unglaublich ideal zum Meditieren! Nicht alle von uns haben das Glück, so einen großen offenen Raum zu haben, aber ehrlich gesagt – das spielt keine Rolle. Wenn Sie daran interessiert sind, eine Meditationsübung zu beginnen oder einen Raum für die Selbstpflege in Ihrem Zuhause zu schaffen, können Sie dies fast überall tun. Es geht darum, einen Bereich auszuwählen und zu priorisieren, in dem Sie sich selbst nur fünf Minuten pro Tag auf Sie konzentrieren können.

Stellen Sie ein kleines Regal, eine Bank oder ein Tablett auf – jede Fläche, die Sie Ihren rituellen Gegenständen widmen können – und lassen Sie es für sich arbeiten! Wenn Sie vorhaben, es zur Meditation zu verwenden, legen Sie einen Teppich oder ein einfaches Meditationskissen bei (Ich habe dieses!) damit Sie es sich bequem machen können. Wenn Sie sich auf engstem Raum befinden, kann es hilfreich sein, in einen Bildschirm zu investieren, um andere Unordnung oder visuelle Ablenkungen auszublenden.

wie man einen minimalen Meditationsraum gestaltet | Coco Kelley

wie man einen minimalen Meditationsraum gestaltet | Coco Kelley

Als nächstes konzentrieren Sie sich auf alle Gegenstände, die Sie während Ihres Trainings benötigen. Als ich anfing, über wesentliche Elemente für die Meditation zu lesen, war einer der größten Düfte. Sie können wirklich helfen, Ihre Energie zu beruhigen und zu konzentrieren! Und sie arbeiten wirklich für mich. Aber während ich eine Duftkerze genauso genieße wie das nächste Mädchen, wirst du sie schnell durchbrennen, wenn du sie häufig verwendest. Sprays sind auch großartig, aber verweilen Sie nicht immer lange genug, um den Trick zu machen. Deshalb habe ich eine Aera Diffusor zu unserem Raum.

wie man einen minimalen Meditationsraum gestaltet | Coco Kelley

Ich benutze diese seit Jahren im Büro und sie sind fantastisch. Sie haben die vollständige Kontrolle darüber, wie stark oder minimal der Duft aus dem Diffusor strömen soll, und die Öle sind ultrarein, hypoallergen und so rein. Die Smart Diffuser-Version stellt sogar eine Verbindung zu ihrer Aeraforhome-App her, mit der Sie sie von überall aus einschalten können, damit Sie Ihren Raum mit Duft erfüllen können, bevor Sie überhaupt darin sind. Und das Beste: Ihre Duftkapseln halten durchschnittlich 500 Stunden.

Duft ist so persönlich und deshalb so wichtig! Für mich ist dasUnterstützung atmen“Aromatherapie-Kapsel war mein Favorit. Eine Kombination aus Eukalyptus, Teebaum und Kiefer, die sich für mich erdend und öffnend anfühlt. Weitere Düfte in dieser Linie sind Deep Relax, Revive Morning und De-Stress Mind. Ihr Duft korreliert also buchstäblich mit Ihren Absichten für diese Meditation. Genius.

wie man einen minimalen Meditationsraum gestaltet | Coco Kelley

wie man einen minimalen Meditationsraum gestaltet | Coco Kelley

Ein weiteres wichtiges Ritual für jede Art von heiligem Raum ist die Energiereinigung. Einige Leute benutzen Salbei oder Palo Santo, um Räume zu räumen, aber ich bevorzuge Klangrituale – speziell a tibetische Klangschale. Ich bin sehr empfindlich gegen Gerüche (daher meine Liebe zu meiner Aera!)Und das Verwenden der Schüssel hilft mir tatsächlich, mich zu konzentrieren, als Beginn meiner Meditation. Randnotiz: Es gibt einige wirklich großartige Apps oder Wiedergabelisten für tibetische Klangschalen, und ich liebe es, diese auch zu verwenden!

Kristalle können auch helfen, bestimmte Energie in Ihren Raum zu bringen, aber das ist ein ganz anderer Beitrag an sich !! Debs Kristalle sind Rosenquarz (Für Liebe und Mitgefühl und das Herzchakra)Celestite (Für Klarheit und Hals, Chakren des dritten Auges und der Krone) und Citrin (für die Fülle und den Solarplexus und die Sakralchakren). Ich habe auch ein Stück Selenit mitgebracht, das nicht nur für Ihre Kristalle, sondern auch für Ihre eigene Energie eine reinigende Wirkung hat.

wie man einen minimalen Meditationsraum gestaltet | Coco Kelley

Zuletzt brachte ich Körbe mit, um Gegenstände auf den Boden zu legen, die ich vielleicht in Reichweite haben wollte. Nachdem ich mich in letzter Zeit mehr mit Tarot- und Orakelkarten beschäftigt hatte, entschied ich, dass dies eine gute Ergänzung meiner Meditationspraxis sein könnte. Wie sich herausstellt, macht Deb das auch! Sie erzählte mir, dass sie sich am Ende ihres Meditationsrituals auf eine Frage oder einen Gedanken für den Tag konzentriert und eine Karte zieht. Sie hält auch ein Tagebuch für alle Gedanken bereit, die ihr während ihrer Meditation einfallen. Es ist wirklich wichtig, diese in der Nähe zu haben, damit Sie sie erreichen können, ohne von Ihrer Meditationsposition aufstehen zu müssen.

wie man einen minimalen Meditationsraum gestaltet | Coco Kelley

Mantras sind auch ein wichtiger Bestandteil einer Meditationspraxis. Auch hier ist es ein Thema, das wahrscheinlich einen anderen Beitrag rechtfertigt, aber die Grundidee ist folgende: Mantras sollen Ihnen dabei helfen, Ihren Geist zu fokussieren, weshalb viele Menschen ein Mantra wählen, das nicht in ihrer eigenen Sprache verfasst ist, wie es sein kann weniger ablenkend für ihr Gehirn. Außerdem haben die Töne und Vibrationen, die von diesen Gesängen ausgehen, offensichtlich etwas sehr Schönes. Mir gefällt auch die Idee, ein Mantra zu haben, das man sich ansehen kann. Dieser Druck von Dorotea ist perfekt – es ist glücklich und bejahend.

Deb benutzt Mantras, die mit Kundalini Yoga und Meditation verbunden sind. Ihr Eröffnungsmantra lautet: Ong Namo Guru Dev Namo. Die Wörter bedeuten “Ich ehre (oder verbeuge mich vor) der unendlichen Weisheit, ich ehre den Lehrer in mir.” Das Mantra wird dreimal gesungen. Dann geht sie zu diesem über: Aad Guray Nameh, Jugaad Guray Nameh, Sat Guray Nameh, Siri Guru Dav-vay Nameh. ” Dieses Mantra dient der Führung und dem Schutz und wird nach dem Eröffnungsmantra oft dreimal gesungen.

wie man einen minimalen Meditationsraum gestaltet | Coco Kelley

Ich empfehle dringend, ein Mantra zu finden, das mit Ihnen und Ihrem Fokus oder Ihrer Spiritualität in Resonanz steht. Es könnte ein religiöser Text sein, oder Sie könnten auch ein modernes Mantra verwenden, das in Form einer Ich-bin-Aussage vorliegt. Was auch immer es ist, von dem du mehr in deinem Leben suchst oder das du sein möchtest, benutze es als dein Mantra. Zum Beispiel: “Ich bin offen für Fülle in allen Formen” ist ein nettes Mantra mit offenem Ende. Oder Sie können spezifischer werden, wenn Sie an sich selbst arbeiten. “Ich bin stark” oder “Ich bin schön”. Wiederholen Sie dieses Mantra immer und immer wieder, um Ihren Geist zu fokussieren, bis er ruhig ist.

wie man einen minimalen Meditationsraum gestaltet | Coco Kelley

wie man einen minimalen Meditationsraum gestaltet | Coco Kelley

Nachdem ich Deb in ihrem Raum besucht, von ihrer Praxis gehört und meine wesentlichen Elemente hinzugefügt habe, kann ich es kaum erwarten, einen achtsamen Raum in meinem eigenen Haus zu schaffen, um mit der täglichen Meditation zu beginnen! Und sobald es eingerichtet ist, werde ich es sicher weitergeben und mehr von meiner Meditationspraxis hier.

Ebenfalls! Wenn Sie völlig davon überzeugt sind, einen Aera in Ihrem eigenen Raum zu haben, haben wir uns zusammengetan, um Coco Kelley-Lesern 20% Rabatt auf Diffusoren zu bieten. und Wir werden bald ein Werbegeschenk für Instagram machen, also haltet die Augen offen! (Wenn Sie meine Posts in letzter Zeit nicht in Ihrem Feed gesehen haben, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um diese Post-Benachrichtigungen zu aktivieren, damit Sie sie nicht verpassen!).

Zu Kaufen Sie Ihren eigenen Diffusor, geben Sie einfach den Code ein: COCOKELLEY20 an der Kasse. Dieses Angebot gilt bis Ende Oktober !! Ich kann dieses Produkt nicht genug empfehlen – nicht nur für einen Meditationsraum, sondern für jeden Raum. Jetzt, da der Herbst da ist und wir die Fenster noch mehr geschlossen halten, kann ich schon sagen, dass ich es eine Tonne in unserem Haus benutzen werde! Und auch außerhalb der Aromatherapie bieten sie viele Düfte. Schauen Sie sich alle hier an.